cresendo Logo

„Leben oder gelebt werden?“

CRESENDO Bild

Thema:

„Leben oder gelebt werden? – In Zeitnot und Stress gelassen(er) werden.“


Gedanke:

„Zeit ist eine nicht-erneuerbare Energie. Sie regeneriert sich nicht und ist nicht wiederherstellbar.
Das wertvollste Gut des Menschen!“
Verfasser unbekannt


Seminarbeschreibung:

Stress, die Volkskrankheit Nr. 1 – von der WHO zur größten Gesundheitsgefahr des 21. Jahrhundert erklärt. Die Zunahme von stressbedingten, psychosomatischen Erkrankungen in allen Altersklassen nimmt stetig zu. Wie reagieren wir auf die zunehmenden Anforderungen, den steigenden Leistungsdruck und die stetige Informationsüberflutung, deren man sich nur schwer entziehen kann?
Stress muss nicht krank machen, sondern kann uns – richtig gehandhabt – inspirieren und beflügeln.


Seminarmodule:

 

Modul I. Persönlicher Umgang mit Stressgeschehen

  • Lernen Sie Ihre individuellen Stressauslöser und Ausgleichsfunktionen in Beruf und Familie kennen
  • Finden Sie Ihre äußeren und inneren Stressoren
  • Entdecken Sie kognitive Strategien zur Reduktion des Stresserlebens
  • Analysieren Sie Ihre aktuellen (Lebens-)Rollen
  • Schnuppern Sie in klassische Entspannungsverfahren

Ihr Gewinn: Durch ausführliche Information zum Stressgeschehen sowie gezieltem Reflektieren Ihres erlernten Umgangs mit Stress, wird ein Bewusstsein geschaffen, das Sie zukünftig vor Disstress “warnt“ und das Integrieren neuer konstruktiver Verhaltensweisen erleichtert.

 

Modul II. Zeit optimal nutzen – Prinzipien des Zeitmanagements

  • Welchen Zeittypus verkörpern Sie?
  • Welche Methoden des Zeitmanagements passen zu Ihnen?
    Die ABC-Analyse, die A.L.P.E.N.-Methode oder das Pareto-Prinzip?
  • Wer kann warten und wer nicht? Entdecken Sie das Eisenhower-Prinzip!
  • Erreichen Sie Ziele ab sofort S.M.A.R.T.
  • Nutzen Sie zukünftig beide Hirnhälften, um Projekte optimal zu planen
  • Entlarven Sie Ihre „Zeitdiebe“

Ihr Gewinn: Nach einer effektiven Analyse Ihres Zeittypus, entwickeln Sie die für Sie passenden Methoden des Zeitmanagements für Ihre individuellen Alltagsanforderungen. Immer mit dem Ziel, zukünftig Ihre Zeit besser zu kontrollieren und effektiver zu nutzen.

 

Modul III. Wie Aus Feinden Freunde werden

  • Nutzen Sie ihre “Inneren Antreiber“ konstruktiv
  • Entdecken Sie Wege aus Perfektion und Überverantwortlichkeit
  • Entwickeln Sie erste Schritte zu einer erfolgreichen Work-Life-Balance

Ihr Gewinn: Transformieren Sie erlernte Verhaltensmuster, um zukünftige Stresssituationen souverän zu meistern und entdecken Sie dabei Ihre tatsächliche Verantwortung.

 

Modul IV. (Berufliche) „Vision“ entfalten

  • Werden Sie zum Gestalter Ihres Lebens: Leben oder gelebt werden?
  • Vom Mission Statement zum Vision Statement.

Ihr Gewinn: Treten Sie raus aus dem Hamsterrad des „Gelebt-werdens“ und entwickeln Sie stattdessen eine Idee wie Sie zukünftig selbstbestimmter und damit zufriedener leben wollen.


Schulungsziel:

Die persönliche Weiterentwicklung in der Zeitverwaltung, die Nutzung von Ressourcen sowie die Fähigkeit Stress selbständig zu reduzieren, soll die Stärkung der Persönlichkeit und Förderung der Gesundheit des Einzelnen unterstützen.


Dauer:

2 Seminartage

Empfehlung::
Nach 6-8 Wochen Möglichkeit der Reflexion.


Zielgruppe:

G/S/P