cresendo Logo

„Mit Honig fängt man Fliegen!“

CRESENDO Bild

Thema:

„Mit Honig fängt man Fliegen!“ – Weibliche Führungskompetenzen stärken.


Gedanke:

„Alles steht und fällt mit dem weiblichen Selbstbewusstsein.
Die beste Strategie liegt im Vertrauen in die eigenen Stärken.“
Prof. Gertrud Höhler


Seminarbeschreibung:

Die populärwissenschaftliche Literatur versucht seit Jahren einen „typisch weiblichen“ Führungsstil nachzuweisen. Neuere Untersuchungen können – trotz aller bekannten Stereotypien der Geschlechterrollen – keinen signifikanten Nachweis erbringen, dass es wesentliche Unterschiede im Führungsverhalten von Männern und Frauen, in bestehenden Führungspositionen gibt. Dennoch empfinden die meisten Frauen, dass sie sich ihre Führungsposition härter erkämpfen müssen als Männer – zumindest am Anfang.


Seminarmodule:

Modul I. Nur starke Frauen kommen an die Macht

  • Macht – Ein menschliches Grundbedürfnis.
  • Kulturelle Einflüsse und anthropologische Besonderheiten der Geschlechter.
  • Selbstwert – Biographie als Machtpotential verstehen.
  • Strategien der Macht und Ohnmacht in Beruf, Familie und Gesellschaft.

Ihr Gewinn: Erhalten Sie Informationen zur aktuellen empirischen Forschung und lernen Sie den Einfluss sozialpsychologischer Aspekte kennen. Parallel haben Sie die Möglichkeit die eigene Biographie zu beleuchten, um diese in Verbindung zu Ihrem heutigen Umgang mit Macht zu bringen.


Modul II. Donna Machiavelli – Mitarbeiter Erfolgreich führen

  • Situatives Führen – statt über Leichen gehen.
  • Souveräner Umgang mit Sanktionen.
  • Vertrauen ist gut – Kontrolle noch besser.
  • Steigerung der eigenen Konfliktbereitschaft.

Ihr Gewinn: Entwickeln Sie Ihre Strategien der Führung für stürmische Zeiten. Entdecken Sie Ihre Wege Konflikte klar und konstruktiv zu lösen.


Modul III. Entwicklung eines „natürlichen“ Autoritätsprofils

  • Festigung und Weiterentwicklung des persönlichen Stärken – Profils.

Ihr Gewinn: Stärken Sie ein souveränes Auftreten in der Begegnung mit Ihren Mitarbeitern.


Schulungsziel:

Der Einstieg in Ihre Führungsaufgaben kann durch das Erlangen eines „natürlichen Autoritätsprofils“ erleichtert werden. Lust an Macht und die Erweiterung Ihrer Autorität soll durch mannigfaltige Informationen und Möglichkeiten zur Reflexion gesteigert werden.


Dauer:

1 – 1,5 Seminartage


Zielgruppe:

Weibliche Führungskräfte aus G/S/P